Das einst geschlossene Waldland zwischen Stroß, Weizklamm, Patscha und Schwarzwald umschließt die fruchtbare Hochebene des Dorfes Naas mit der Geländestufe, auf der die Ruinen der Burgen Sturmberg liegen.

Ein durchbohrtes Hammerbeil aus Serpentin, (123 mm lang, etwa 2500 v. Chr.), frühgeschichtliche Funde um Sturmberg, wie römerzeitliche Tongefäße, Bronzmünzen, eine Fischangel- und Stecher aus Eisen, die im Raume der Weizklamm gefunden wurden, beweisen, das die Gegend teilweise früh besiedelt wurde oder den Menschen als Fluchtgebiet (Topfhöhle) anzusprechen ist.

Die Gemeinde Naas liegt zwischen 400 - 1270 m über dem Meeresspiegel, hat etwa 1.468 Einwohner und umfasst ein Gebiet von 21 km², bestehend aus 5 Katastralgemeinden (Affental, Naas, Birchbaum, Gschaid, Dürntal).

Aus touristischer Sicht befinden sich in Naas mit dem Katerloch und der Grasslhöhle die tropfsteinreichste Schauhöhle und die älteste Schauhöhle Österreichs.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen ein Gasthaus und ein Buschenschank:

  • Dürntalwirt (www.duerntalwirt.at) in Raabklammnähe
  • Buschenschank Krones-Brugger in Birchbaum, Tel. +43/(0)3172-6465

Quelle: www.naas.at

Načrtujte počitnice

Prikaži vse nastanitve

Ocenjevanje 5,0
Moja ocena:

Nasveti za prosti čas Naas

Prikaži vse nasvete za prosti čas


Pišite na Naas

Gemeinde Naas
In der Weiz 37, A-8160 Naas

Telefon
+43 3172 2441
Faks
+43 3172 44141
Domača stran
http://www.naas.at/
E-Mail
gde@naas.gv.at

Zahtevek und Naročilo brošure Namestitev

Najnovejše ocene