In seinem östlichsten Teil weist das Genferseebecken einige besondere physische Merkmale auf. Hier treffen der Genfersee und die Voralpen aufeinander, und die Region bietet eine sehr tief eingeschnittene Landschaft mit Seeufern und einem Gebirge, das zu ihnen hin abfällt.
In der Nähe des Veveyse-Flusses verbreitert sich die Vorderseite des Genfersees jedoch etwas und verliert an Neigung, wodurch eine freundlichere Landschaft entsteht. Sie besteht aus sanften Hängen, die mit Weinbergen, Obstgärten oder Wiesen bedeckt sind und von den bewaldeten Gipfeln der Pléiades, des Mont-Vuarat oder des Mont-Pèlerin bis zum See hinunterreichen.

Das Dorf Jongny wurde am Südhang des Mont-Pèlerin auf einer Höhe von etwa 600 Metern erbaut. Es liegt in der Nähe von Vevey und überragt ein Weinbaugebiet, das zum Lavaux gehört, während der obere Teil des Gemeindegebiets, der mit Feldern und Wäldern bedeckt ist, bis auf 750 Meter Höhe ansteigt. Das Gebiet erstreckt sich dann in nördlicher Richtung zwischen dem Mont-Vuarat und dem Mont-Pèlerin.

Ocenjevanje
Moja ocena:

Pišite na Jongny

Commune de Jongny
Rte de Châtel-St-Denis 38, CH-1805 Jongny

Telefon
+41 21 921 57 69
Domača stran
https://www.jongny.ch
E-Mail
info@jongny.ch

Zahtevek und Naročilo brošure

Gorske železnice Poletno delovanje
  • Les Pléiades
    01.05.2024 - 30.11.2024 (1 Dvigalo)
Smučišča
Najnovejše ocene