Überschreitung der Steiner Alpen - BERGFEX - Pohodništvo - Izlet Savinjska

Pohodništvo

Überschreitung der Steiner Alpen

Pohodništvo
Zemljevid
Skrij zemljevid
Drucken

Überschreitung der Steiner...

Pohodništvo

Datumi tur
32,15km
842 - 2.565m
Distanz
4.240hm
4.240hm
Aufstieg
24:00h
 
Dauer
Kratek opis

Grandiose, allerdings auch sehr anspruchsvolle Bergtour an der Grenze von Slowenien zu Österreich. Einige versicherte Wegabschnitte, allerdings auch weite Teil ungesichert im I. und unteren II. Schwierigkeitsgrad zu bewältigen. Teilweise auch brüchiger Fels.

Težavnost
težki
Ocenjevanje
Tehnika
Kondicija
Pokrajina
Doživetje
Izhodišče

Logarska Dolina, P



Beste Jahreszeit
jan
feb
mar
apr
maj
jun
jul
avg
sep
okt
nov
dec
Opis

Vom an Wochenenden überlaufenen Naturschutzgebiet Logarska Dolina führt der Weg am ersten Tag zur Frischauf Hütte und weiter, über den Sanntaler Sattel (südlichster Punkt Österreichs) zur Tschechischen Hütte (kurz vor dieser entweder über einen nicht besonders lohnenden Klettersteig oder (viele Höhenmeter zusätzlich bergauf und bergab!) in einem Bogen nach Norden ausweichend zur Hütte.

Am zweiten Tag über die Kocna (Klettersteig, originelle Kriechstelle) und den Grintovec (höchster Punkt der Tour, 2.565m) zur Skuta. Weiter zum Kaminske Sedlo (Steiner Hütte).

Der dritte Tag führt uns dann auf die Ojistrica und, über einen durchaus anspruchsvollen Abstieg retour ins Logartal.

Wegbeschreibung

Vom Logartal geht es am beliebten Wasserfall vorbei auf schönem, steilen Steig zur Frischauf Hütte. Dort halten wir uns leicht rechts, um so über Latschenfelder und Schuttreissen zum Sanntaler Sattel (südlichste Punkt Österreichs). zu kommen. Weiter geht es, nun bergab, zur Krajnska Koca. Zur schon in Sichtweite liegenden Ceska Koca (Nächtigung) führt ein teilweise recht unangenehmer, steiler Klettersteigabschnitt.

Wer diesen umgehen will, kann in einem weiten Bogen (leider auch weit bergab und wieder bergauf) auf einem normalen Wanderweg zur Hütte kommen.

Am nächsten Tag geht es zunächst über Schutt und dann über einen nicht allzu schweren Klettersteig (A, B, Stellen C) zum Kocna Gipfel. Kurz davor verlangt eine originelle Kriechstelle nochmals ein wenig Aufmerksamkeit.

Vom Gipfel verfolgen wir den gleichen Weg retour bis zum Mlinarsko Sedlo. Ab hier beginnt die Überschreitung, fast immer in Kammnähe, meist gut markiert und teilweise etwas versichert.

Über den höchsten Gipfel der Steiener Alpen, den Grintovec, geht es zum Dolgi Hrbet und danach zur Skuta. Der Abstieg von derselben ist sehr anspruchsvoll! Zuletzt überqueren wir die Turska Gora, um zum Kaminske Sedlo und zur gleichnamigen Koca / Hütte zu kommen ( Nächtigung).

Am dritten Tag geht es zunächst auf einem recht guten Steig in Richtung Rajnagipfel (unbedingt "mitnehmen", schöner Tiefblick auf die Hütte) und anschließend, immer wieder durch Klettereinlagen unterbrochen, auf die Ojistrica.

In einem weiten Bogen führt uns ein sehr anspruchsvoller, langer Abstieg in das Logartal zurück.

Höchster Punkt
2.565 m
Zielpunkt

Logarska Dolina, P


Oprema

Bergtourenausrüstung für 3 Tage inkl. Schlechtwetterequipment, Helm (unbedingt!), festes Schuhwerk, evtl. (Frühsommer) Leichtsteigeisen.

Wasser - es gibt auf der gesamten Route nur sehr wenige Wasserstellen bzw. Hütten!

Sicherheitshinweise

Lange, ausgesetzte und konditionsraubende Bergtour. Klettersteigset für geübte Alpinisten nicht nötig, Helm allerdings unbedingt! Gutes Schuhwerk sowie, im Frühsommer, evtl. Leichtsteigeisen. Wege gut markiert, allerdings auch immer wieder brüchige Felspassagen.

Nasveti

Dort wo möglich sollten alle Gipfel "mitgenommen" werden, da diese als Einzelziele oft weite Zustiege aufweisen.

Zusatzinfos

Hütten sehr gemütlich, jedoch in der Hauptsaison unbedingt vorresevieren. Nächtigung wesentlich günstiger als auf ö. Hütten.


Prihod

Von Österreich in Bad Vellach in Richtung Seebergsattel. Einige Kilometer davor Abzweigung nach links zum Paulitschsattel. Über diesen kurvenreich (Grenzübergang) bis zur Einfahrt in das Logartal (Maut, 2018 7.-). Dieses bis zu seinem Ende verfolgen. Großer P, Gasthaus, Infotafel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentlich von Österreich aus sehr schlecht erreichbar.

Parken

Großer P im Logartal.


Avtor
Die Tour Überschreitung der Steiner Alpen wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Ocenjevanje 5,0
1 Ocenjevanje
Moja ocena:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Splošne informacije

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%