Navigacija na karti
Smučišča
Tek na smučeh
Bivališča
Poletje
Pohodniške ture
Alpinistične ture
Zimske ture
Kolesarske ture
Tekaške ture
Jezera za kopanje
3D opcije:
Pokaži zemljevid
Skrij zemljevid

BERGFEX: Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Danes, torek

Zunächst halten sich vielerorts dichte Wolken. Vor allem an der Alpennordseite sowie im Norden und Osten ist mit etwas Regen oder Schneefall zu rechnen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 500 und 1300m Seehöhe, im Nordosten besteht zunächst aber noch die Gefahr von gefrierendem Regen. Tagsüber beruhigt sich das Wetter von Westen her langsam, immer öfter kann es bereits auflockern. Generell recht freundlich ist es im Süden. Der Wind weht schwach bis mäßig, auf den Bergen und teils auch im Donauraum lebhaft aus West bis Nordwest.

Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad.

Napoved

Niederschlagsvorhersage Avstrija

Jutri, sreda

Ein Störungsausläufer streift in den ersten Stunden noch den Norden und Osten mit dichten Wolken und lokal etwas Regen. In der Früh kann es dabei im Mühl- und Waldviertel stellenweise glatt werden. Sonst gibt es nach rascher Auflösung von Frühnebel und Restwolken überwiegend sonniges Wetter. Am Nachmittag setzt sich schließlich auch im Osten noch die Sonne durch. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus überwiegend südlichen Richtungen.

Frühtemperaturen -6 bis +2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 12 Grad.

Pojutrišnjem, četrtek

Eine südwestliche Höhenströmung transportiert sehr milde Luftmassen in den Alpenraum, im Bergland Westösterreichs wird es leicht föhnig. Oft ist es aufgelockert bewölkt und immer wieder scheint die Sonne. In den Tälern und Becken im Osten und Süden des Landes können sich aber Nebel und Hochnebel teils hartnäckig halten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Süd.

Frühtemperaturen -5 bis +4 Grad.

Tageshöchsttemperaturen je nach Sonne 2 bis 12 Grad.

Petek

Südlich des Alpenhauptkammes präsentiert sich das Wetter oft stark bewölkt, in Becken und Tälern auch nebelig trüb. Vor allem in Osttirol und Oberkärnten muss bis zum Abend häufig mit Regen oder Schneefall bei einer Schneefallgrenze zwischen 1100 und 1400m Seehöhe gerechnet werden. Auch im Norden und Osten zeigt sich der Himmel teilweise grau. Vor allem über den Niederungen im östlichen Flachland bleiben Nebel- und Hochnebelfelder oft zäh. Abseits des Nebels überwiegt nördlich des Alpenhauptkamms jedoch sonniges und trockenes Wetter. Erst in den Abendstunden erreichen von Westen Vorarlberg Wolken und Niederschläge. Die Schneefallgrenze liegt hier um 700m Seehöhe. Zuvor bläst aber noch teils mäßiger Südföhn.

Frühtemperaturen minus 4 bis plus 3 Grad, Nachmittagstemperaturen zwischen 2 und 10 Grad.

Sobota

Südlich des Alpenhauptkammes lösen im Tagesverlauf bald dichte Wolken letzte Nebel- und Hochnebelreste ab. Dazu fällt in Osttirol und Oberkärnten zeitweise Regen, Schnee ist erst ab Lagen oberhalb von etwa 1300m Seehöhe mit dabei. Vor allem im Norden und Osten liegen über den Niederungen zähe Nebel- oder Hochnebelfelder. Im Tagesverlauf ziehen dann von Westen her vermehrt Wolken durch, die auch etwas Regen oder Schneefall bringen. Hier liegt die Schneefallgrenze zwischen 600 und 900m Seehöhe. Der überwiegend westliche Wind weht schwach bis mäßig.

Frühtemperaturen minus 4 bis plus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%