BERGFEX-Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Zemljevid
Skrij zemljevid

Včeraj

Im Westen und Südwesten scheint zunächst noch öfter die Sonne, ehe die Bewölkung auch hier zunimmt. Überall sonst bedecken dichte Wolken den Himmel und die Sonne zeigt sich kaum. Am Nachmittag steigt im Bergland an der Alpennordseite die Schauerneigung dann generell etwas an. Schneefallgrenze 800 bis 1000m. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost. Nachmittagstemperaturen 3 bis 12 Grad, mit den höchsten Werten im Süden.

Napoved

Danes, nedelja

Verbreitet überwiegen dichte Wolken und schon ab der Früh regnet oder schneit es an der Alpennordseite stellenweise ein wenig. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 700 und 900m. Auch tagsüber gehen im Bergland an der Alpennordseite einige Schauer nieder, sonst bleibt es im Flachland längere Zeit trocken. Lediglich in der Südsteiermark und im Südburgenland beginnt es am Nachmittag von Südosten her immer häufiger zu regnen und die Regenfälle greifen abends dann auch auf das restliche Burgenland und den Osten Niederösterreichs über. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 6 bis 12 Grad.

Jutri, ponedeljek

Ein Tief mit Kern über Ungarn bringt der Osthälfte Österreichs dichte Wolkenfelder sowie einiges an Regen. Die Schneefallgrenze steigt von rund 900m tagsüber auf 1400m Seehöhe an. Auch weiter im Westen startet der Tag bewölkt mit ein paar Schauern, hier bessert sich das Wetter aber zumindest am Nachmittag. Der Wind weht schwach bis mäßig, entlang der Tauern auch lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen 0 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 13 Grad.

Pojutrišnjem, torek

Der Ostalpenraum verbleibt im Einfluss der Tiefdruckzentren östlich von Österreich. Damit dreht die Strömung wieder auf West bis Nordwest. Während es anfangs vor allem am Alpenostrand noch stärker regnet, verlagert sich der Schwerpunkt der Niederschläge tagsüber zunehmend in die Nordstaugebiete östlich des Tiroler Unterlandes. Die Schneefallgrenze pendelt in der Früh um 1300m und steigt im Tagesverlauf auf 1600 bis 1800m. Am Nachmittag sind noch Regenschauer möglich, die Sonne setzt sich immer häufiger durch. Besonders am Alpenostrand bläst mäßiger lebhafter Wind aus Nordwest. Frühtemperaturen minus 1 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist zwischen 9 und 16 Grad.

Sreda, 21.04.

Erst ist es oft ungestört sonnig. Im Laufe des Vormittags kommt langsam die Quellwolkenbildung in Gang. Später können daraus einzelne Regenschauer entstehen, auch punktuelle Gewitter sind möglich. Der Schwerpunkt der Schauertätigkeit liegt an der Alpennordseite vom Innviertel ab ostwärts. Der Wind weht schwach bis mäßig, bei Schauern auch etwas auflebend aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 1 bis 6 Grad, tagsüber frühlingshafte 13 bis 18 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analiza

00:15
Niederschlagsvorhersage Avstrija
sob
ned
pon
tor
sre
čet
Ortswetter
Unterkünfte finden Österreich
Zadnje ocene

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Več rezultatov (Entfernung > 25km)

Vsi %count% Rezultati iskanja

%name% %region%
%type% %elevation%