BERGFEX-Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Zemljevid
Skrij zemljevid

Danes, sreda

In der Westhälfte Österreichs sowie alpensüdseitig präsentiert sich das Wetter zumindest phasenweise sonnig, östlich der Linie Salzburg - Klagenfurt überwiegen tagsüber die Wolken. Dabei regnet es alpennordseitig vormittags noch zeitweise. Der Wind kommt aus West bis Nordwest und weht über dem östlichen Flachland und am Alpenrand mäßig bis lebhaft. Tageshöchsttemperaturen 14 bis 20 Grad.

Napoved

Jutri, četrtek

Der Ostalpenraum befindet sich zwischen zwei Störungszonen im Osten und Westen Österreichs unter Zwischenhocheinfluss. Nach Osten zu sind ab den Morgenstunden noch Restwolken mit ein paar Regentropfen anzutreffen. Im Westen zieht am Nachmittag nach einem sonnigen Tagesbeginn ebenfalls dichtere Bewölkung auf, vorerst bleibt es dabei noch niederschlagsfrei. Sonst verläuft der Tag nach Auflösung lokaler Nebel recht sonnig. Der Wind kommt generell aus Südwest bis Nordwest und weht schwach, im Nordosten noch mäßig. Frühtemperaturen 3 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 23 Grad.

Pojutrišnjem, petek

An der Vorderseite eines Tiefs mit Zentrum über dem Ärmelkanal dreht die Strömung im Ostalpenraum auf Süd und verstärkt sich dabei allmählich. Damit gibt es südlich des Alpenhauptkammes dichte Wolken mit anhaltendem Regen von der Silvretta bis Oberkärnten. Im Rest Österreichs bleibt es vorerst niederschlagsfrei. Alpennordseitig wird es zunehmend föhnig. Auf den Gipfeln bläst stürmischer Südwind, am Alpenostrand und in den Föhnstrichen frischt lebhafter Wind aus südlichen Richtungen auf. Frühtemperaturen je nach Wind 3 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 23 Grad, bei Föhn auch milder.

Sobota, 03.10.

Im Norden, Osten und Südosten verläuft der Tag noch überwiegend sonnig und trocken, erst im Laufe des Nachmittags ziehen stärkere Wolken heran, die dann auch erste Regenschauer bringen. Im Westen zieht es an der Alpennordseite deutlich rascher zu, generell trübes Wetter ist von der Silvretta entlang der Alpensüdseite über Osttirol bis nach Kärnten zu erwarten. In der Westhälfte regnet es oft, wobei der meiste Regen in den Südstaulagen fällt. Verbreitet bläst der Wind aus Süd kräftig, in einigen Alpentälern kommt es zu stürmischen Föhnböen, im Bergland gibt es schwere Sturmböen. Frühtemperaturen 8 bis 17 Grad. Tagsüber oft ungewöhnlich warm mit 18 bis 26 Grad, bei längerem Regen und ganz im Westen liegen die Temperaturen dann aber nur zwischen 12 und 17 Grad.

Nedelja, 04.10.

Zwischenbesserung sorgt in vielen Landesteilen für überwiegend sonniges und dazu trockenes Wetter. Nur in Osttirol und Kärnten trübt es sich wieder ein und neuerlich kommt Regen auf. Die Schneefallgrenze pendelt um 2000m Seehöhe. Der föhnige Südwind weht gebietsweise mäßig bis lebhaft, im Bergland teils auch stark. Schwach windig ist es vor allem im Norden. Frühtemperaturen 4 bis 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 22 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analiza

19:15
Niederschlagsvorhersage Avstrija
sre
čet
pet
sob
ned
pon
Ortswetter
Unterkünfte finden Österreich
Zadnje ocene

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Več rezultatov (Entfernung > 25km)

Vsi %count% Rezultati iskanja

%name% %region%
%type% %elevation%