Iskanje ()
Themen einblenden
Smučišča
Tek na smučeh
Bivališča
Poletje
Pohodniške ture
Alpinistične ture
Zimske ture
Kolesarske ture
Tekaške ture
Jezera za kopanje
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Zemljevid
Skrij zemljevid

Danes, sreda

Die Nebel- und Hochnebelfelder ziehen sich immer weiter zurück und lichten sich bis auf wenige Ausnahmen schließlich auch in Ober- und Niederösterreich, in Wien, im Burgenland sowie in den Tälern Südösterreichs. Über weite Strecken ist es dann wieder strahlend sonnig und für die Jahreszeit ungewöhnlich mild. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland föhnig lebhaft aus südlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen 13 bis 26 Grad, abhängig von Nebel, Sonnenschein und Föhn.

Napoved

Jutri, četrtek

Am Donnerstag ist die Luft auch in den Niederungen des Nordens und des Ostens deutlich trockener. Damit lichten sich letzte Nebelreste bereits während der Vormittagsstunden. Generell überwiegt damit in nahezu allen Landesteilen der Sonnenschein. Lediglich im Westen werden mit Störungsannäherung die Wolken nachmittags zunehmend dichter. Mit Regen ist jedoch in Vorarlberg und Tirol erst in den Abendstunden zu rechnen. Der Wind weht in den Niederungen meist schwach aus Ost bis Südwest, sonst mäßig bis lebhaft aus Süd. 7 bis 13 Grad hat es in der Früh, die Nachmittagstemperaturen liegen zwischen 16 und 24 Grad.

Pojutrišnjem, petek

In Vorarlberg und Tirol startet der Tag mit einigen dichteren Wolken und noch ein paar Regentropfen. Nach und nach kann sich hier jedoch die Sonne durchsetzen. Überall sonst überwiegt hingegen der Sonnenschein. Oft zieren nur dünne hohe Wolken den Himmel. Letzte Nebelfelder im Donautal oder im Waldviertel lichten sich rasch. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum vorübergehend etwas auffrischend, hauptsächlich aus West bis Nordwest. 6 bis 13 Grad in der Früh, tagsüber 14 bis 23 Grad.

Sobota, 26.10.

Nebelfelder halten sich nur in wenigen Regionen recht hartnäckig bis um die Mittagszeit. Sonst scheint praktisch durchwegs die Sonne, im Gebirge ist es oft sogar wolkenlos. Der Wind weht generell meist sehr schwach. Frühtemperaturen 4 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Sonnenscheindauer 15 bis 23 Grad.

Nedelja, 27.10.

Das herbstlich ruhige, oft sehr sonnige und meist auch sehr milde Herbstwetter dauert noch an. Nur regional können sich über den Niederungen Nebel- und Hochnebelfelder recht hartnäckig erweisen. Im Hochgebirge ist es ohnedies meist strahlend sonnig, nur ganz im Westen können gegen Abend vermehrt Wolkenfelder in hohen Schichten aufziehen, die einen beginnenden Wetterumschwung ankündigen. Der Wind weht generell oft nur sehr schwach. Frühtemperaturen 3 bis 12, Tageshöchsttemperaturen bei ungetrübtem Sonnenschein 16 bis 24 Grad, vereinzelt bei zähem Nebel aber auch nur um 10 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analiza

07:45
Napoved snega Avstrija
sre
čet
pet
sob
ned
pon
Vreme za smučanje
Unterkünfte finden Österreich
Zadnje ocene

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%