Navigacija na karti
Smučišča
Tek na smučeh
Bivališča
Poletje
Pohodniške ture
Alpinistične ture
Zimske ture
Kolesarske ture
Tekaške ture
Jezera za kopanje
3D opcije:
Pokaži zemljevid
Skrij zemljevid

bergfex: Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

danes, sobota

Unter Hochdruckeinfluss scheint vom Bodensee bis zum Alpenostrand sowie vom Böhmischen Massiv bis zu den Karawanken und den Karnischen Alpen die Sonne meist von einem strahlend blauen Himmel. Lediglich im Donautal, örtlich im Wiener Becken sowie stellenweise auch im Waldviertel sind während der Morgen- und frühen Vormittagsstunden lokale Nebelfelder anzutreffen. Die vorherrschende Windrichtung ist Südost bis Südwest. Aus ihr weht der Wind schwach bis mäßig. In der Früh gibt es erneut starken Frost mit minus 15 bis minus 5 Grad. Auch tagsüber bleibt es kalt bei maximal minus 5 bis plus 3 Grad.

Napoved

Napoved snega Avstrija

jutri, nedelja

Hoher Luftdruck bestimmt auch am Sonntag verbreitet das Wettergeschehen. Damit gibt es erneut viel Sonnenschein und nur wenige harmlose Wolken. Lediglich die Nebel über dem östlichen Flachland sowie auch im Donautal und am Bodensee werden zäher. Im Osten frischt der Wind aus Ost bis Südost merklich auf, sonst bleibt es eher schwach windig. In der Früh zeigt das Thermometer minus 15 bis minus 5 Grad.

Die Tageshöchsttemperaturen sind mit minus 3 bis plus 5 Grad erreicht, am wärmsten ist es dabei im Westen des Landes.

pojutrišnjem, ponedeljek

Im Zentralraum Oberösterreichs, im Waldviertel, am Bodensee sowie stellenweise im östlichen Flachland und am Alpenostrand startet die neue Arbeitswoche mit Nebel oder Hochnebel von unterschiedlicher Beständigkeit. Nach Auflösung letzter Nebelreste gibt es jedoch erneut in allen Landesteilen sonniges aber kaltes Wetter. Es überwiegt schwacher Wind. Nur im Osten weht der Wind anfänglich noch mäßig aus Südost.

Die Temperaturen liegen in der Früh zwischen minus 15 und minus 3 Grad.

Die Tageshöchsttemperaturen sind schließlich mit minus 5 bis plus 3 Grad erreicht.

torek

Vor allem in Ober- und Niederösterreich gibt es regional stärkere Wolkenfelder, sonst scheint nach Auflösung lokaler Nebel- oder Hochnebelfelder wieder die Sonne. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Ost.

Frühtemperaturen minus 16 bis minus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 5 bis plus 2 Grad.

sreda

Vor allem über den Beckenlagen und im Waldviertel gibt es gebietsweise teils sehr zähe Nebel- und Hochnebelfelder, sonst scheint aber weiterhin die Sonne. Es weht schwacher, im Alpenvorland und im Osten auch mäßiger Wind aus Nordost bis Ost.

Frühtemperaturen minus 15 bis minus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 7 bis plus 3 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%